Defibrillator öffentlich zugänglich

Defibrillator öffentlich zugänglich

Ein Stück Sicherheit für die Bruschd!

Es ist soweit. Ein Defibrillator inklusive beheiztem Wandkasten wurde am Feuerwehrgerätehaus in Brunst angebracht. Es wurden bereits ein kleiner Personenkreis des Heimatvereines und der Feuerwehren geschult, um diesen Inhalt weiteren Personen vermitteln zu können. Grundsätzlich steht diese Technik im Ernstfall “Jedermann” zur Verfügung und kann ohne Vorkenntnisse eingesetzt werden.

Ein Dank geht an die Stadt Leutershausen und an die Gemeinschaftsfeuerwehr Brunst, Eckartsweiler und Erlach! Ebenfalls geht ein Dank an die Firma Lechner aus Rothenburg ob der Tauber, die mit einer Spende in Höhe 500 Euro zur Umsetzung beigetragen haben.

Euer Heimatverein Brunst e.V.